DE PL
Homepage->Script->Javascript->Römische Zahlen
4 User online am 20.04.2014, 00:07:01


Heute ist ein guter Tag zum Sterben. Klinonisches Sprichwort

Newsletter




Anzeigen

Umfrage

Die beste Suchmachine ist

 Login

Römische Zahlen

Man unterscheidet zwischen Grundzahlen:

  • I - 1
  • X - 10
  • C - 100
  • M - 1000
und Zwischenzahlen:
  • V - 5
  • L - 50
  • D - 500

Es gibt drei Regeln zur Bildung von römischen Zahlen:

  1. Gleiche Ziffern nebeneinander werden addiert. Es dürfen höchstens drei Grundzahlen nebeneinander stehen: z.B. erlaubt sind III = 3 oder XXX = 30
    nicht erlaubt sind IIII = 4 oder VV = 10.
  2. Kleinere Ziffern rechts von größeren werden addiert, z.B. XI = 11
    links von größeren subtrahiert, z.B. IX = 9.
    Zwischenzahlen dürfen nicht subtrahiert werden, d.h. erlaubt ist LV = 55 aber nicht erlaubt ist VL = 45.
  3. Die Grundzahlen I, X, C dürfen nur von der nächsthöheren Zwischen- oder Grundzahl subtrahiert werden:
    d.h. erlaubt sind IV = 4, CD = 400, XL = 40
    nicht erlaubt sind IC = 99, VD = 495, XM = 990.
Dezimalzahl
--->

<---
Römische Zahl
Umrechnungstabelle
I = 1 XIII = 13 XXIX = 29 CC = 200
II = 2 XIV = 14 XXX = 30 CD = 400
III = 3 XV = 15 XL = 40 D = 500
IV = 4 XVI = 16 L = 50 DC = 600
V = 5 XVII = 17 LIX = 59 M = 1000
VI = 6 XVIII = 18 LX = 60 1558 = MDLVIII
VII = 7 XIX = 19 LXX = 70 1625 = MDCXXV
VIII = 8 XX = 20 LXXX = 80 1804 = MDCCCIV
IX = 9 XXIII = 23 XC = 90 1900 = MCM
X = 10 XXIV = 24 C = 100 1962 = MCMLXII
XI = 11 XXVII = 27 CI = 101 1999 = MCMXCIX
XII = 12 XXVIII = 28 CL = 150 2000 = MM



Weiterführende Links:

[View]   [Download]


$Datei: /index.shtml?CONTENT=script_javascript_roman
$Letzte Änderung: 01.01.1970 01:00:00